Podcast

Gedanken zur Menschlichkeit

Philosophische Sichtweisen weit über tagesaktuelle Herausforderungen des Menschen hinaus. Der Podcast möchte bewusst Kontroversen schaffen und neuen Gedanken abseits des Mainstream Raum geben.

/von

Episode #37 Du sollst nicht lügen. Aber warum eigentlich nicht?

Welchen Nutzen bringen uns die Normen und moralischen Vorgaben unserer Gesellschaft? Am Ende setzt sich die Wahrheit immer durch und dennoch wird jeder vermutlich schon einmal gelogen haben. Kleine Notlügen, um im Alltag schnell Situationen zu entfliehen oder der ganz große Betrug: Am Ende holen uns Unwahrheiten immer ein. Oder etwa doch nicht? Illusionen und Trugschlüsse umgegeben uns überall und doch scheinen auch die Lügen der Werbeindustrie zum Beispiel anders gewichtet als die kleinen Flunkereien zwischendurch. Gemeinsam mit Medienprofi Harry Flint diskutiert Annette Müller in der heutigen Folge ihres Podcast das Thema „Du sollst nicht lügen! Aber warum eigentlich nicht?“