• Gedanken zur Menschlichkeit

    Philosophische Sichtweisen weit über tagesaktuelle Herausforderungen des Menschen hinaus

Zur Person

Annette Müller

Annette Müller: Philosophin – Publizistin – Bewusstseins-Evolutionärin

Annette Müller ist Universalgelehrte, Publizistin und Rednerin. Sie verbindet in ihren Schriften und Vorträgen gesellschaftliches, wissenschaftliches, kulturelles und spirituelles Wissen zu universellen Weisheiten und Gedanken. Schon als Schülerin interessierte sie sich für Yoga, Meditation und Kampfkunst – und die Philosophien und kulturellen Aspekte hinter den Techniken. Sie ist Unternehmerin und Inspiratorin für Menschen, die ihr eigenes schöpferisches Potenzial weiterentwickeln und nutzen möchten. Sie lebte viele Jahre lang in einem Kloster in Indien, lernte dort fernöstliche Lehren und integrierte das Wissen alter Meister in ihre Philosophie des Menschen. Auch auf Hawaii und an anderen Sehnsuchtsorten besuchte sie Gelehrte und schärfte so ihren intellektuellen und philosophischen Blick weit über tagesaktuelle Herausforderungen des Menschen hinaus. Sie möchte Menschen befreien, inspirieren und ihr Bewusstsein erweitern, sie in ihrem Denken und Handeln menschlicher machen, ohne dabei die wirtschaftlichen Realitäten außer Acht zu lassen.

Ihre Philosophie ist lebensnah und relevant, erlaubt tiefgründige Einblicke in die Seele des Individuums, das in ein komplexes gesellschaftliches und universelles System eingebunden ist und dort seinen Platz finden und leben muss. Was sie sagt, ist authentisch, denn sie hat selbst ein bewegendes Schicksal hinter sich – nach einem Autounfall verlor sie alles: ihr Geschäft, ihre Gesundheit und ihre finanziellen und sozialen Grundlagen. In dieser Zeit starb auch ihr Mann an Krebs. Sie schaffte eine Rückkehr ins Leben, ist heute aktiver denn je. Annette Müllers Podcast „Gedanken zur Menschlichkeit“ erklärt Philosophie alltagstauglich, macht sie umsetzbar und lädt zum Nachdenken ein.

Der Podcast

Der philosophische Podcast mit Annette Müller, die von interessanten Persönlichkeiten aus Politik, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft interviewt wird,
möchte bewusst Kontroversen schaffen und neuen Gedanken abseits des Mainstream Raum geben.

/von

Episode #42 Der Unermüdliche möchte den Unterschied machen

Der Unermüdliche möchte einen Unterschied machen – darin sind sich Annette Müller und ihr Gast Harry Flint, Gründer und Geschäftsführer der Kommunikationsagentur link instinct, einig. Aber was genau treibt den Unermüdlichen an? Was ist das Motiv, das ihn beständig am Ball bleiben lässt? Ein Faktor für die Unermüdlichkeit ist die Frequenz: Je öfter jemand etwas tut, desto effizienter kann er es schlussendlich erledigen. Was aber passiert, wenn man unterwegs müde wird? Woher weiß man, wann man in eine Sackgasse geraten ist und es besser wäre, umzukehren? Und woher, dass man in einem anderen Fall nur zwei Meter vom Ziel entfernt ist und es sich deshalb lohnen würde, sich weiter durchzubeißen? Und hat Unermüdlichkeit vielleicht auch Schattenseiten? Vergisst man nicht manchmal einfach den Moment in der Unermüdlichkeit, um das zu genießen, was man erreicht hat? Wer kennt das nicht: Man hält nicht mal inne sondern ist schon wieder beim nächsten Schritt und kann sich gar nicht über das Erreichte freuen. Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es in der aktuellen Folge der „Gedanken zur Menschlichkeit“.

Du möchtest Dich zu den Folgen zu Wort melden? Setz Dich direkt mit Annette in ihrer Facebook Gruppe in Verbindung: https://www.facebook.com/gedankenzurmenschlichkeit/

BestPractice Podcast

Annette Müller im Interview

Diskutieren Sie gedanklich mit, wenn die Publizistin und Bewusstseins-Evolutionärin Annette Müller sich im philosophischen Diskurs mit ihrem Gesprächspartner Gedanken zur Menschlichkeit macht und Antworten auf die dringenden Fragen der Zeit gibt.

In der Presse

Die Philosophin, Publizistin und Bewusstseins-Evolutionärin Annette Müller startet mit ihrem neuen Podcast eine publizistische DebatteAnnette Müller

Annette Müller: „Wir werden Freiheit neu definieren“

"Was die Begriffe Gemeinschaft, Gesellschaft und Solidarität bedeuten, wird gerade neu definiert", sagt die Münchner Publizistin, Unternehmerin und Philosophin Annette Müller. Im Moment helfen weder der Ich-zuerst-Egoismus noch der Wir-sind-alle-eins-Kollektivismus.
Die Philosophin, Publizistin und Bewusstseins-Evolutionärin Annette Müller startet mit ihrem neuen Podcast eine publizistische DebatteAnnette Müller

Philosophin und Publizistin Annette Müller erhält Auszeichnung

Als eine der provokantesten Vordenkerinnen und Gelehrte wurde die Publizistin Annette Müller nun als Mitglied in die Expertengemeinschaft"Best99 Premium Experts"aufgenommen. Die Expertengemeinschaft setzt als einzige im deutschsprachigen Raum rund 20 Qualifikationskriterien voraus, bevor ein Mitglied in den auf 99 Personen begrenzten Kreis aufgenommen wird.
Die Philosophin, Publizistin und Bewusstseins-Evolutionärin Annette Müller startet mit ihrem neuen Podcast eine publizistische DebatteAnnette Müller

Philosophen-Podcast „Gedanken zur Menschlichkeit“

Die Philosophin und Publizistin Annette Müller hat unter dem Titel "Gedanken zur Menschlichkeit"einen neuen Podcast gestartet. Sechs Folgen sind bereits online und in allen gängigen Podcast-Portalen hörbar. Die Themen sind alltagsphilosophisch und befassen sich mit gesellschaftlichen, politischen, kulturellen aber auch ganz privaten Entwicklungen.