Gott wirkt im Heiler

Heiler im Neuen Jahr

Heiler

Gott wirkt im Heiler

Gott wirkt im Heiler
damit waren nicht alle einverstanden

Nachdem ein wundervolles Jahr zu Ende gegangen ist, in dem wir viele neue Heiler ausgebildet haben, war mir ganz klar – Gott wirkt im Heiler. Das ist göttliche Aktivität.
Es gab einigen Einspruch! Und doch: wie viele Menschen pilgern jährlich nach Lourdes und beten? Wie wenige werden vergleichsweise geheilt? Gott heilt durch uns. Das ist meine Überzeugung.

Annette Müller Blog

Nun stehe ich vor weiteren und neuen Aufgaben. Zu ihnen gehört auch diesen Annette Müller Blog zu starten. Es ist ein Blog in dem ich viel über mich und meine Erlebnisse erzählen werde. Eigentlich hätte ich schon längst mit dem Schreiben anfangen sollen. Doch mit meinen vielen verschiedenen Anforderungen ist es gar nicht so leicht Zeit dafür zu finden. Im Moment sitze ich im „Hostal Cuba“ in Palma de Mallorca. Hier gibt es eine stabile Internetverbindung. Es ist ziemlich kalt und ungemütlich zugig! Die Musik ist laut, Leute unterhalten sich und lachen. Ich versuche mich zu konzentrieren was bei dieser Geräuschkulisse nicht so einfach ist. Geschirr klappert und der Bass dröhnt.

amazinGRACE auf Mallorca

Was mach ich hier auf Mallorca? Robin Johnson, meine Managerin die für alle englischsprachigen Programme zuständig ist, und ich haben an der englischen Ausgabe des amazinGRACE Buches gearbeitet. Heute ist mein letzter Tag hier und wir haben es tatsächlich geschafft alle Fehler (die, die wir gefunden haben) auszumerzen. Es hat viel Freude bereitet das Buch zu überarbeiten. Es kam aber auch immer wieder vor, dass wir die Nase gestrichen voll hatten, es wieder und wieder zu lesen und zum x-ten mal neue Fehler zu finden. Der Kopf hat uns geraucht. Doch die Freude hat bei weitem überwiegt.

Offizielle Adresse in Palma de Mallorca

Wir haben nun auch feste SAN ESPRIT Räume in Palma angemietet. Das ist eine ganz große Erleichterung. Es ist wirklich ein ganz anderes Arbeiten, wenn man richtige Arbeitsräume hat, anstelle von sich zusammensetzen an einem Couchtisch oder in einer Küche oder wie jetzt gerade in einem Lokal oder Kaffee. Und doch es fehlt noch immer eine Internet Verbindung.

Auf nach Indien

Morgen sage ich erst einmal ADIEU an Mallorca. Ich fliege zurück nach München um meine Koffer um zu packen. Am Dienstag geht es gleich weiter nach Madras – Indien. Dort sind dann 30 Grad. Ich denke mal, dass ich keinesfalls frieren werde so wie hier in Palma.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.